„BLEIB GESUND STIFTUNG 2001-2011“

Die firmeneigene BLEIB GESUND STIFTUNG der wdv-Gruppe war von 2001 bis 2011 als gemeinnützige Stiftung aktiv. Mit der Vergabe des mit 12.800 Euro dotierten Oskar-Kuhn-Preises, war sie Sprachrohr und Mäzen von Projekten und Initiativen im Gesundheitswesen, die sich der Verbesserung der Gesundheitskommunikation verschrieben haben.

Obgleich die wdv-Gruppe Deutschlands größter Corporate Publisher ist, versteht sie sich als gewachsener Mittelständler mit gesellschaftlicher Verantwortung. Aufgrund der Firmengeschichte fühlt sich die wdv-Gruppe der Gesundheitskommunikation besonders verpflichtet. Das auf zehn Jahre angelegte Stiftungsengagement war ein Weg, über die eigentlichen Ausgabenbereiche hinaus, gesellschaftliches Engagement zu zeigen. Wir sind stolz, dass wir in dieser Zeit viele sinnvolle und notwendige Kommunikationsprojekte unterstützen konnten. Aber auch wir haben davon partizipiert und viele wertvolle Erfahrungen sammeln können, die unser Profil als Dienstleister für Kundenkommunikation geschärft haben.

Mit der Schließung der Stiftung endet jedoch nicht das Engagement der wdv-Gruppe. Neben regelmäßigen Spenden an diverse regionale und überregionale Institutionen und Organisationen, engagiert sich die wdv-Gruppe bereits seit vielen Jahren im „Club der 1.000“ der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) und ist mit der Saison 2011/2012 Sponsor beim Traditions-Fußballclub FSV Frankfurt geworden, der stark in der Nachwuchsförderung im Rhein-Main-Gebiet aktiv ist.

Auf den Folgeseiten befindet sich das Archiv der Stiftung. Dort erfahren Sie mehr über die Idee und die Ziele von Stiftung und Preis sowie Informationen über die ausgezeichneten Projekte der vergangenen zehn Jahre.

OKP KopfgrafikLogo OKP