„Apovena“ erleichtert Apothekern die Kommunikation

23. September 2019
  • #Content Marketing
  • #Digital
  • #Innovation
  • #Newsletter
  • #SocialMedia
  • #Webseite

 

wdv-Gruppe und Amamedis launchen vielseitige Medien-Plattform

Die wdv-Gruppe und Amamedis haben den Web-Hub „Apovena“ gelauncht. Die innovative Medien-Plattform bietet eine individuelle Internet-Präsenz, regelmäßige Newsletter sowie Social Media-Posts – und das alles inklusive SEO-Optimierung und Traffic-Steuerung.

Apovena hilft den Apotheken vor Ort dreifach: Neukunden werden aufmerksam, Bestands-kunden gebunden und der Abverkauf wird gefördert“, erläutert Dr. Björn P. Böer, Leiter des Geschäftsbereiches Business Communication bei der wdv-Gruppe. „Was besonders gut ankommt: Die Kommunikation läuft regelmäßig, kein Pharmazeut muss sich mehr Texte überlegen oder neue Bilder suchen.“ Bereits vor dem offiziellen Start der Medien-Plattform am 23.09. hat eine zweistellige Zahl an Apotheken die Apovena-Lösung abonniert.

Website, Newsletter und Social Media aus einem Guss

Um dieses neuartige Medienprojekt zu realisieren, haben sich zwei kompetente Serviceunternehmen zusammengetan: Amamedis, spezialisierter IT- und Marketinganbieter im Gesundheitssektor, und die wdv-Gruppe mit ihrer renommierten Medizin-Redaktion sowie einem in der Entwicklung komplexer Kommunikationslösungen erfahrenen Projektmanagement. Mit nutzwertigen Inhalten wie aktuellen Gesundheits-News, Top-Angeboten von OTC-Präparaten sowie persönlichen Tipps von Apothekerinnen und Apothekern werden die Kunden via Google, Newsletter, Facebook und Instagram auf die Website der Präsenzapotheke gelotst.

„Wenn die technische Anbindung an Apovena steht, erfolgt die Kommunikation automatisch und regelmäßig“, erklärt Dirk Rogge, Geschäftsführer von Amamedis. „Apothekerinnen und Apotheker können so ihre ganze Energie auf das Kerngeschäft richten.“ Die Inhalte werden crossmedial über die verschiedenen digitalen Kanäle ausgespielt. Persönliche Content-Wünsche des Apothekers können aber jederzeit berücksichtigt werden: So lassen sich über Apovena auch individuelle Texte und Bilder erstellen und in das System einpflegen.