Individualisierte Kundenmagazine Daten­management in Perfektion

Ein Magazin, 48 regionale Versionen, unzählige Zielgruppen.

Kunde: AOK Bundesverband
Leistungen: Adressdaten-Management, Druckdaten-Management, Druck-Individualisierung, Regionalisierung, Qualitätssicherung, Druck, Printdistribution

ChallengeEine Printmarke, elf AOKs,
viele Zielgruppen

AOK bleib gesund Magazin - Cover

Für die AOK-Gemeinschaft realisieren wir Millionenauflagen von Magazinen. Durch die föderale Organisation der AOK gibt es regionale und sogar lokale individuelle Besonderheiten bei den Magazininhalten. Deshalb steigen die Anforderungen an die hochkomplexe Druckabwicklung und Distribution der Printmedien. Und das in hohen Auflagen und für diverse Zielgruppen wie Kinder, Eltern oder chronisch kranke Menschen.

PERFORMANCEErfahrung in komplexer Printdistribution

Aufträge mit komplexen Anforderungen an Auflagenstärke, Druckindividualisierung für verschiedene Zielgruppen und flexible Distribution ist unsere Stärke. Für die AOK Baden-Württemberg arbeiten wir beispielsweise mit 28 unterschiedlichen Regionalversionen. Durch Beihefter, Beileger oder Umhefter entstehen aus jeder Version bis zu 20 weitere Varianten. Und die Auslieferung an die 14 verschiedenen Bezirksdirektionen – je nach deren individuellen Terminpräferenzen – rundet das Portfolio ab.

Dabei behalten unsere Print-Experten immer den Überblick: Sämtliche Beauftragungen, Terminierungen sowie die gesamte Steuerung der Druck- und Weiterverarbeitungsprozesse liegen in ihren Händen. Dass unser hochkomplexes und performantes Datenmanagement von Millionen sensibler Sozialversicherungsdaten höchsten Datensicherheitsanforderungen gerecht wird, ist für uns dabei selbstverständlich.

Infografik Druckmanagement

ImpactMillionen Magazine
in 48 Versionen

Für viele AOKs realisieren wir Millionenauflagen von Magazinen in unterschiedlichen regionalen und zielgruppenspezifischen Versionen. Beispielsweise erscheint bleibgesund für die AOK Bayern bei einer Gesamtauflage von 2,4 Millionen aufgrund der individuellen Kommunikationsbedarfe der lokalen Direktionen in 39 Versionen und durch Additiva in bis zu 20 weiteren Varianten. Für die AOK NordWest koordinieren wir bei einer Gesamtauflage von 1,5 Millionen 12 Magazinversionen, aus denen durch Additiva je Version bis zu 42 Varianten entstehen können. Weitere Auftraggeber vertrauen auf unsere langjährige Erfahrung und Spezialisierung. So beauftragt die Knappschaft Bahn-See uns seit Jahren mit der komplexen Druckkoordination des Mitgliedermagazins TAG. Es erscheint viermal jährlich in einer Gesamtauflage von 1,2 Millionen in 30 bis 60 Fertigungsvarianten, die durch diverse Beilagen, regionale Wechselseiten und zielgruppenspezifische Anpassungen entstehen. Und alles portooptimiert und zuverlässig versendet bis in den Briefkasten der Versicherten.

More CasesSpannende Deep Dives in unserer Sammlung

Mediensystem vigo
Langfristige Strategie mit regionalem Content
Podcast „Wickelstammtisch"
Ein Design-Thinking-Projekt
Nachhaltigkeitsberichte der AOK Baden-Württemberg
Die AOK informiert Stakeholder
Kampagne #zeitfuerdeinherz
Am Puls der Zielgruppe
„Mein Rheuma wird erwachsen“
Online-Plattform der Deutschen Rheuma-Liga
Kassenärztliche Vereinigung Hessen
Fach-Content aus unserer Redaktion
Junge Familien als strategische Zielgruppe
Ein Konzept, das zusammenbringt
Content-Strategie für junge Zielgruppen
Ein glaubwürdiges Influencer-Konzept
Das Online-Portal ihre-vorsorge.de
Content, der seit 20 Jahren Maßstäbe setzt
Individualisierte Kundenmagazine
Datenmanagement in Perfektion

Noch weitere Cases sehen?
Hier gibt’s mehr: