Lassen Sie sich besser beraten!
Lassen Sie sich von uns beraten und lernen Sie unsere Ideen kennen!

Pressemeldung


wdv-Gruppe gewinnt beim erstmaligen verliehenen Journalistenpreis der DGA durch Fachkompetenz und medizinisches Wissen

07.10.2015 - (Bad Homburg) Ein Beitrag des AOK-Magazins bleibgesund konnte den erstmals ausgeschriebenen Journalistenpreis der „Deutschen Gesellschaft für Angiologie – Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V.“ gewinnen. Der ausgezeichnete Artikel „Wenn es eng wird“ beschäftigt sich in populärer Form mit der schleichenden Verkalkung von Arterien und Möglichkeiten, diesem Prozess vorzubeugen. Autorin Andrea Neuen-Biesold nahm den Preis im Rahmen der 44. DGA-Jahrestagung entgegen.

„Als Magazin der Gesundheitskasse AOK gehören die sogenannten Volkskrankheiten selbstverständlich zu unserem Themenmix – immer mit Blick darauf, wie man ihnen vorbeugen kann“, freut sich bleibgesund-Chefredakteur Torsten Ceynowa am Rande der Veranstaltung in Freiburg über die Ehrung. „Wir versuchen stets, diese Themen interessant, aber eben auch ganz einfach und verständlich aufzubereiten. Wenn diese ‚Übersetzungsleistung’ auch von den Fachärzten honoriert wird, sehen wir das als ganz besondere Anerkennung.“

Ganz in diesem Sinne erläutert auch der ausgezeichnete Beitrag sehr anschaulich, wie es durch allmähliche Ablagerungen in den Blutgefäßen zu Arteriosklerose kommt. Warnzeichen wie erhöhter Blutdruck werden ebenso benannt wie vorbeugende Maßnahmen, die jeder Mensch selbst beeinflussen kann: Nikotinverzicht, ein gesunder Lebensstil und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen senken erheblich das Risiko für Folgeerkrankungen wie Herzinfarkt oder Schlaganfall. Unterstützt werden diese Botschaften durch die Gestaltung des Artikels mit einer aussagekräftigen Infografik.

wdv Logo
Sie wollen uns kennenlernen?
Rufen Sie uns jetzt an:
+49 6172 67 00