Lassen Sie sich besser beraten!
Lassen Sie sich von uns beraten und lernen Sie unsere Ideen kennen!

Pressemeldung


wdv-Gruppe präsentierte Anwendungsbeispiele der wdv-view-AR-App bei der Ideenküche

26.04.2016 - (Bad Homburg) Auf der diesjährigen E-Health-Fachkonferenz Ideenküche im Quadriga-Forum Berlin stellte die wdv-Gruppe ihre innovative Augmented-Reality-Technologie für Printmedien vor. Die Ideenküche bringt einmal im Jahr Entscheider und Projektmanager aus Krankenversicherung, Pharmaindustrie und medizinischen Dienstleistungsunternehmen mit E-Health-Pionieren zusammen. Kreative und aufstrebende Technologieentwickler zeigen, wie die digitale Welt der Gesundheit und der Therapie von Erkrankungen zukünftig aussehen wird.

„Augmented Reality ist die ‚Erweiterung der Realität´. Mit digitalen Einblendungen können wir für den Lesern zusätzliche Informationen bereitstellen, die ohne Medienbruch über ein mobiles Endgerät wie Smartphone oder Tablet visualisiert werden. Das Printmedium fungiert dabei als Push-Medium.  Um das möglich zu machen, haben wir die wdv-view-AR-App entwickelt, die den Lesern durch Videos, Audiodateien, 3-D-Grafiken, Tests, Anmeldeformulare für Kurse und vieles mehr zusätzliche digitale Anreize bietet", erläutert Lars Berger, technischer Leiter Augmented Reality bei der wdv-Gruppe.

Auf der Konferenz präsentierte Patrick Osterbrink, Projektleiter Innovationen bei der wdv-Gruppe, dem Auditorium, wie Augmented Reality die Kundenkommunikation revolutioniert: „In den Bereichen Gesundheit, Medizin und Pharma stellen sich häufig Fragen, wie: Mit welchen Mitteln kann ich meine Kunden zu einer gesunden Lebensweise motivieren? Welche Möglichkeiten habe ich, die Funktion und den Nutzen erklärungsbedürftiger Produkte besser zu vermitteln? Genau hier sehen wir ein großes Potenzial in der Anwendung von Augmented Reality. Bei der Entwicklung der App ging es uns auch darum, die Leser emotional tiefer in ein Thema eintauchen zu lassen. AR bietet eine enorme Vielfalt in den Einsatzmöglichkeiten. So können beispielsweise Beipackzettel mit Augmented Reality aufgeladen werden. Gerade bei erklärungsbedürftigen medizinischen Geräten oder der Einnahme von Medikamenten leistet AR einen enorm wichtigen Beitrag für eine korrekte Anwendung."

Nach dem Vortrag konnten sich die Besucher am wdv-Stand die neue Technologie vorführen lassen und sie auch selbst ausprobieren. Das Interesse war groß und zeigte einmal mehr, dass die Kommunikationsbranche im Gesundheitsbereich nach innovativen Kommunikationslösungen sucht, die der Komplexität der zu vermittelnden Themen und Inhalte gerecht werden.

Die wdv-App steht im iTunes App Store und im Google Play Store zum kostenlosen Download zur Verfügung. Mehr Informationen zum Thema Augmented Reality in Printmedien bietet folgendes Video: https://www.wdv.de/augmented-reality.html

wdv Logo
Sie wollen uns kennenlernen?
Rufen Sie uns jetzt an:
+49 6172 67 00