Lassen Sie sich besser beraten!
Lassen Sie sich von uns beraten und lernen Sie unsere Ideen kennen!

Pressemeldung


wdv-Gruppe: Stiftung Warentest bewertet AOK-Gesund-Genießen-App als vorbildlich

13.06.2012 - (Bad Homburg) Die von der wdv-Gruppe konzipierte kostenlose AOK-App „Gesund Genießen“ wurde von Stiftung Warentest in der Kategorie Gesundheit und Ernährung nach Datenschutzkriterien als unkritische App gelobt. Laut der aktuellen Ausgabe Nr. 06/2012 gewährleistet die App hohen Datenschutz – sie übermittelt keine persönlichen Informationen und versendet auch keine überflüssigen Daten.

Im Bereich „Gesundheit und Fitness“ aufgeführt, trifft sie mit aktuell mehr als 124.000 Downloads nicht nur den Zeitgeist der mobilen Nutzer, sondern bietet auch den entsprechenden Schutz und gehört damit zu Recht zu den beliebtesten Anwendungen im deutschen App Store. Die Gesund-Genießen-App kann kostenlos im App Store herunter geladen werden.

„Als Corporate Publisher wissen wir natürlich um die Wichtigkeit, das Vertrauen des Kunden zu gewinnen. Daher ist es uns auch besonders wichtig, in allen unseren gewählten Medienkanälen dem Benutzer höchste Sicherheit zu gewährleisten“, erläutert Jutta Gawenda, Leiterin des Entwicklungsteams Interactive Media Solutions bei der wdv-Gruppe.

Die im Auftrag der AOK entwickelte App verbindet spielerisch gesunde Ernährung und leckeres Essen. Durch Auswahlmöglichkeiten, wie die gewünschte Zubereitungszeit, die Art der Mahlzeit und/oder persönlichem Gusto schlägt die App individuell auf den Nutzer zugeschnittene Rezepte vor. Lieblingsgerichte lassen sich zudem einfach bewerten und für einen schnellen Zugriff offline abspeichern.

Darüber hinaus macht die App die Einkaufsplanung komfortabel. Die wdv-Gruppe entwickelte hierfür etwas Besonderes: einen integrierten Einkaufszettel. Dieser führt die benötigten Zutaten auf, bietet aber auch die Möglichkeit, Lebensmittel, die man bereits zu Hause hat, von der Liste zu streichen. Die GPRS-basierte Supermarktsuche findet Lebensmittelgeschäfte in der Nähe. Als praktische Küchenhilfe enthält die App eine digitale Eieruhr. Ein BMI-Rechner (Body-Mass-Index) rundet das Angebot ab.

Diese Features überzeugten gleich zu Beginn: Bereits in den ersten zwei Wochen nach Onlinegang im Februar 2011 wurde die App über 6.000-mal heruntergeladen. Nach nicht einmal einem Jahr hatte die App mehr als 100.000 Nutzer und weist aktuell mehr als 124.000 Downloads auf. Ein großer Erfolg für die wdv-Gruppe und die AOK – Die Gesundheitskasse, zumal achtzig Prozent der weltweit veröffentlichten Apps zeitlebens nicht mehr als 1.000 Downloads erzielen. 

wdv Logo
Sie wollen uns kennenlernen?
Rufen Sie uns jetzt an:
+49 6172 67 00