Warum Content-Marketer unbedingt TikTok nutzen sollten

21. Januar 2020
  • #Trend

 

Wie Kurzvideos auf TikTok das Content Marketing deines Unternehmens bereichern können

 

Kurze, unterhaltsame Videos. So simpel funktioniert TikTok. Dazu gehören moderne Musik, witzige moves und authentische Menschen. Hast du die kostenfreie App heruntergeladen, einfach ein paar Themen auswählen, die dich interessieren und schon gibt‘s jede Menge Kurzvideos zu sehen. Nach oben wischen und im Feed erscheint direkt der nächste Beitrag – wie bei Instagram oder Facebook auch. Ebenso kannst du Videos liken, Inhalte teilen und TikTok-Mitgliedern folgen. Die User können ihre Videos mit Effekten aufhübschen und mit Hashtags versehen. Für Einsteiger attraktiv: Auch wer bei TikTok niemandem folgt, bekommt Videos zu sehen. Welche, das bestimmt der TikTok-Algorithmus.

Numbers talk

Etwa 5,5 Millionen Deutsche nutzten die Plattform Ende des vergangenen Jahres einmal im Monat oder häufiger. Darunter etwas mehr Männer als Frauen. Im Schnitt verbringt ein deutscher User etwa 50 Minuten täglich bei TikTok.

Als Kommunikationsprofi solltest du dir die App also anschauen – insbesondere, wenn du Twens oder Jüngere erreichen willst. Die mögen die kurzen, unterhaltsamen Videos, können schnell eigenen Content hochladen und bekannten oder neuen Influencern begegnen.

Wie du TikTok für dein Unternehmen nutzen kannst

Hast du ein Firmenprofil angelegt und die ersten Beiträge geteilt, siehst du genau, wer deinen Content repostet, teilt oder mit deiner Marke interagiert. Deine Firma kann durch einen Hashtag auf sich aufmerksam machen und durch Call of Actions, wie beispielsweise Challenges, zur Interaktion aufrufen. Das generiert Reichweite und macht die junge Zielgruppe auf dein Unternehmen aufmerksam. So kann ein hohes Engagement erzielt werden – und das bei (oft) geringem Budget. Was Marketer im Kopf behalten sollten: TikTok ist schnelllebig. Die User mögen trendige Themen und abwechslungsreiche Videos. Das ist eine Herausforderung in puncto Content-Management.

Das bietet TikTok deinem Unternehmen:

  • Starte eine Kampagne mit Influencern. Diese haben bereits eine feste Follower-Zahl, die du durch authentische Beiträge für deine Firma gewinnen kannst.
  • Starte eine Markenkampagne oder Produktpräsentation auf TikTok. Teile Content, der das Angebot deiner Firma auf unterhaltsame Weise verpackt und gewinne so neue Fans.
  • Gerade für das Recruiting von Bewerbern im Jugendalter eignet sich TikTok mit seinen jungen Usern.
  • Gewinnspiele auf TikTok sorgen für eine große Interaktion mit den Usern. Das schafft vor allem Reichweite und Markenbekanntheit.
  • Durch eine Challenge, wie beispielsweise den Trend #emojidance, kann dein Unternehmen TikTok-Nutzer dazu animieren User Generated Content zu erstellen. Dieser sorgt für mehr Identifikation und Authentizität bei der Zielgruppe.